Die Natur ist die beste Apotheke. Sebastian Kneipp
Berufsbild

Die Aufgabe des Heilpraktikers besteht darin, mittels naturheilkundlicher Techniken, die Genesung oder Gesunderhaltung eines Menschen zu unterstützen. Dabei sind die Techniken, die angewandt werden überaus vielfältig und reichen von A wie Akupunktur bis Z wie Zellsymbiosetherapie.

Einzelheiten zu den jeweiligen von unseren Mitgliedern angewandten Verfahren, entnehmen Sie bitte der Infothek.

Berufsfeld

Ein Heilpraktiker behandelt sowohl akute, als auch chronische, d.h. länger bestehende Krankheiten. Der Schwerpunkt liegt meist im Bereich der schwer behandelbaren und chronischen Erkrankungen. Ein hoch akutes Krankheitsbild des Patienten, mit Gefahr für Leib und Leben, wird von einem Arzt behandelt oder an ihn weitergeleitet.

In dieser Kategorie

Überblick

Ausbildung

Fortbildung / Verbandseigene Fortbildung