Die Natur ist die beste Apotheke. Sebastian Kneipp
Ausbildung

Heilpraktiker werden kann:

  • wer das 25. Lebensjahr vollendet hat,
  • einen Schulabschluss vorweisen kann,
  • ein ordentliches Führungszeugnis vorlegt,
  • körperlich und geistig gesund ist und
  • die Überprüfung vor einer amtsärztlichen Kommission besteht.
Da der Heilpraktiker in Deutschland kein Ausbildungsberuf ist, gibt es keine Ausbildungsrichtlinien. Jedem ist freigestellt wie er, oder sie sich auf die Überprüfung vorbereitet:
  • im Selbst- oder Fernstudium oder
  • mit dem Besuch einer Heilpraktikerschule.

Weiterführende Links

Freie Heilpraktikerschule Bremen

In dieser Kategorie

Überblick

Ausbildung

Fortbildung / Verbandseigene Fortbildung